Eure Touren
[X]   
   Zur Buchung     
Weitere Touren auswählen   •
HSKL Logo
Khao Lak Touren

Landausflüge, Inselausflüge, Transfers

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich

Für alle Buchungen über/durch unseren Online-Buchungs-Service oder vor Ort in unserem Büro oder dem Hotel des Buchenden gelten die nachfolgenden AGB. Diese gelten ebenfalls auch für Personen, die von der Buchenden Person mit gebucht werden.

2. Vertragspartner

Der Vertrag kommt zustande mit Holiday Service Consulting & Management Co., Ltd., 8/15 Moo 2, T. Lamkaen, A. Thaimuang, Phang Nga 82210, Thailand, E-Mail: info@holiday-service-khaolak.com

3. Vertragsschluss

3.1. Die Beschreibung der Service Angebote im Online-Buchungsangebot stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern einen unverbindliches Online-Angebot. Durch Anklicken des Buchungsbutton gebt Ihr eine verbindliche Buchung der im Buchung-Formular enthaltenen Serviceleistungen ab. Die Bestätigung des Eingangs der Buchung erfolgt zusammen mit der Annahme der Buchung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Vertrag zustande gekommen.
3.2. Um es Euch so einfach denn möglich bei der Buchung zu machen, ist ebenfalls eine persönliche mündliche oder fernmündliche Vertragsvereinbarung gestattet. Diese können durch die gängigen Sozialen Medien erfolgen und werden als Vertragsgegenstand ebenso in Schriftform zurückbestätigt.

4. Vertragstextspeicherung und Vertragssprache

4.1. Wir speichern den Buchungstext und senden Euch die Buchungsdaten per E-Mail oder per Sozialer Medien zu.
4.2. Die Vertragssprache ist Deutsch.

5. Vertragsgegenstand

5.1. Gegenstand des Vertrages ist die Buchung eines Service für Transfers, Ausflüge oder Rundreisen.
5.2. Die gebuchten Personen müssen die Risiken gemäß der Beschreibung einer Tour selbst abschätzen und bei einer Teilnahme akzeptieren.
Eine Haftung ist ausgeschlossen.
5.3. Für das persönliche Eigentum während einer Tour oder Transfers haftet der Buchende auf eigene Gefahr und Risiko.
Wir haften nicht für Verluste während unseres Services.
5.4. Eine von der TAT (Tourismusbehörde von Thailand) gesetzlich vorgeschriebene Unfall-Versicherungspolice steht zur Verfügung.
Alle gültigen Ansprüche können nur innerhalb der Höhe des angegebenen Betrags und unter den Gesetzen von Thailand gestellt werden.
Gerichtsstand ist Thailand & Provinz Phang Nga.

6. Bezahlung & Stornierung & Umbuchung von Tagesausflügen, Transfers und Schnorchel Touren

6.1. Die Zahlung erfolgt risikolos für den Buchenden am Tag des Transfers oder Ausfluges.
6.2. Bei Stornierung von Tagesauflügen, Schnorchel Touren und Transfers bis 24 Stunden vor Tour Beginn (maßgebend ist hier geplante Abholzeit) fallen keine Stornokosten an.
6.3. Bei Stornierung weniger als 24 Stunden vor Leistungsbeginn, oder bei Nichterscheinen am Tag der Leistung,
sind 100% des zu zahlenden Betrages fällig.
6.4. Umbuchungen von Tagesausflügen, Schnorchel Touren und Transfers sind (bei entsprechenden Verfügbarkeiten) bis 24 Stunden vor Tour Beginn
(maßgebend ist die geplante Abholzeit) kostenfrei möglich.
6.4. Umbuchungen mit weniger als 24 Stunden vor Ausflugsbeginn entsprechen der Stornierung und der Neubuchung.

7. Bezahlung & Stornierung & Umbuchung von Rundreisen & Übernachtungstouren

7.1. Bei Rundreisen, Inselpaketen und reinen Hotelbuchungen ab zwei Tagen, mit zumindest einer Übernachtung, sind 50% des zu zahlenden
Rechnungsbetrages bis 4 Wochen vor Antritt der Leistung fällig, wenn nicht anders in der Buchungsbestätigung & Rechnung angegeben.
Die Überweisung muss auf das in der Rechnung angegebene Konto in Thailand überwiesen werden,
wobei die Überweisungskosten zu Lasten des Buchenden gehen.
Die Restsumme kann ebenfalls überwiesen oder hier vor Ort ausgeglichen werden.
7.2. Bis vier Wochen vor Reiseantritt kann kostenlos storniert werden, wenn nicht anders in der Rechnung angegeben.
Bei einer Stornierung der Reise bis 10 Tage im Voraus sind 30 % des Reisepreises fällig.
Bei Stornierung innerhalb von 10 Tagen vor der Reise sind 50 % des Reisepreises fällig.
Bei Stornierung 24 Stunden vor Leistungsbeginn oder bei Nichterscheinen am Tag der Leistung sind 100% des zu zahlenden Betrages fällig.
7.3. Umbuchungen von Reiseleistungen ab zwei Tagen mit zumindest einer Übernachtung sind bis vier Wochen, bei entsprechenden Verfügbarkeiten,
vor Leistungsbeginn kostenfrei möglich, wenn nicht anders in der Buchungsbestätigung & Rechnung angegeben.
7.4. Umbuchungen von Reiseleistungen ab zwei Tagen mit zumindest einer Übernachtung sind weniger als vier Wochen bis 24 Stunden vor
Leistungsbeginn, bei entsprechenden Verfügbarkeiten möglich. Die entstehenden Kosten sind seitens des Buchenden zu tragen.
7.5. Eine Umbuchung weniger als 24 Stunden vor Leistungsbeginn entspricht der Stornierung und einer Neubuchung.




.